01.06.2016

Beschäftigungsrekord in Ingenieurberufen

845.098 Menschen arbeiten aktuellsten Daten zufolge als sozialversicherungspflichtig Beschäftigte in Ingenieurberufen. So viele wie noch nie zuvor, meldet der VDI.

Medium ernsting roboter VDI-/IW-Ingenieurmonitor 1. Quartal 2016: Beschäftigungsrekord in Ingenieurberufen. (Bild: Thomas Ernsting / LAIF)

Im dritten Quartal 2015  - das sind laut VDI die neuesten Zahlen - waren mit 845.098 Personen so viele sozialversicherungspflichtig Beschäftigte wie noch nie zuvor in Ingenieurberufen zu verzeichnen. Dies entspricht einem Beschäftigungswachstum von rund 3 Prozent binnen eines Jahres. Den Daten des Mikrozensus zufolge ist auch die Gesamterwerbstätigkeit in den Ingenieurberufen (inklusive Selbstständiger, Beamter, etc.) nochmals deutlich gestiegen und erreicht mit 1,26 Millionen eine neue Rekordmarke. Zu diesem Ergebnis kommt der neue Ingenieurmonitor von VDI und Institut der deutschen Wirtschaft. 

Im Vergleich zum Vorjahresquartal ist die Anzahl der offenen Stellen im ersten Quartal 2016 um 10,8 Prozent auf 65.840 gestiegen, während gleichzeitig 28.767 Arbeitslose und damit 3,4 Prozent weniger zu verzeichnen waren.

12.320 und damit die meisten der insgesamt 65.840 zu besetzenden Stellen in den Ingenieurberufen entfielen auf Bayern. Auf Baden-Württemberg, Bayern und Nordrhein-Westfalen entfallen 54,1 Prozent aller Vakanzen. 

Mit 23.150 den Spitzenplatz (65.840 zu besetzenden Stellen in den Ingenieurberufen) macht der Bereich Bau, Vermessung und Gebäudetechnik und Architekten. Die Ingenieurberufe der Maschinen- und Fahrzeugtechnik erreichten mit 14.960 Vakanzen die zweithöchste Nachfrage aller Ingenieurberufskategorien. Energie- und Elektrotechnik (13.470) sowie Technische Forschung und Produktionssteuerung (9.750) folgen auf Platz zwei und drei. 




« Zur Artikel Übersicht

Newsletteranmeldung

Durch die Anmeldung erhalten Sie den monatlichen Semica Newsletter.

Optional: Wöchentlicher Job-Newsletter mit neuen Stellenanzeigen

Wenn Sie angeben, für welche Bereiche oder Branchen Sie sich interessieren, dann bekommen Sie automatisch einen wöchentlichen, individuellen Job-Newsletter mit neuen passenden Stellen:

Funktionsbereich












Branche