11.03.2015

Bewerbungsfrage: "Was bedeutet Teamarbeit für Sie?"

Medium teamarbeit kl Was bedeutet Teamarbeit für Sie? (Bild: panthermedia.net / pressmaster)
In modernen Unternehmen spielt Teamarbeit eine immer größere Rolle. Wer in das Unternehmen passen soll, muss den Vorgesetzten überzeugen und möglichst gut mit den Kollegen zusammenarbeiten können.

Ihre Teamfähigkeit ist von großem Interesse für das Unternehmen, denn sie wirkt sich auf die Zusammenarbeit mit Kollegen aus, auf Ihre Arbeitsleistung und auf Ihre eigene Zufriedenheit in Ihrem Job. 

Was ist eigentlich ein Team? 

Ein Team setzt sich aus mehreren Personen mit verschiedenen Charakteren und Fähigkeiten zusammen. Aus Einzelkämpfern wird ein Team, welches ein "Wir"-Gefühl entwickeln sollte. Das Team verfolgt ein gemeinsames Ziel und arbeitet auf gleicher Ebene zusammen.

Als teamfähig gelten Personen, die ...
  • ...leicht soziale Kontakte aufbauen.

  • ...sich in ein Team einfügen können.

  • ...kritikfähig, belastbar und lernbereit sind.

  • ...Gespür für Koordination und Organisation haben.

  • ...ein gesundes Durchsetzungsvermögen haben.

  • ...zum Gesamtergebnis beitragen wollen.

  • ...Konflikte aushalten und im Dialog nach Lösungen suchen.

  • ...verbindliche Absprachen einhalten können.

  • ...fachübergreifend kommunizieren und kooperieren.

  • ...Beweggründe von anderen Teammitglieder erkennen können.

  • ...sich in Situationen und Kollegen einfühlen können.

  • ...Informationen ohne Reibungsverluste austauschen.
Teamfähigkeit beweist, wer in der Lage ist, seine Arbeits- und Denkweise an Kollegen und Arbeitserfordernissen gleichermaßen auszurichten. Ein Team ist erst dann besonders erfolgreich, wenn die Teammitglieder ganz unterschiedliches Wissen und Können einbringen und diese Fähigkeiten sich untereinander ergänzen. 

Beispiel Antwort:

"Für mich bedeutet Teamarbeit, dass jeder im Team seine speziellen Kompetenzen einbringt, um gemeinsam Aufgaben zu lösen. In einem Team sollte man die Meinung anderer akzeptieren, Diskussionen zulassen und gemeinsam die beste Lösung für Probleme finden. In meiner alten Firma waren ein Kollege und ich für die Akquise zuständig. In Team-Meetings wurden die weiteren Abläufe nach unseren erfolgreichen Akquisitionen besprochen. Mein Team und ich halten so Kontakt zueinander, bleiben im Austausch und lernen jeden Tag voneinander."

Erklären Sie kurz und geben Sie ein Beispiel dazu. Achten Sie darauf, nicht "Ich habe das geschafft" zu sagen, sondern "Mein Team und ich..." oder "Wir haben das geschafft".

Warum ist Teamarbeit wichtig?:

Die Produktionsprozesse und Arbeitsmethoden sind komplexer geworden. Deshalb muss ein Teammitglied seine Arbeit noch viel genauer mit einem anderen Teammitglied koordinieren. Aufgaben werden in Teilaufgaben zerlegt und das Zusammenspiel führt zu einem besseren Ergebnis - WIR steigern die Produktivität. Das Team überblickt das große Ganze und weiß, welches Ziel es erarbeitet und fühlt sich dafür verantwortlich. Während ein Einzelkämpfer sich nur auf seine Teilaufgabe konzentriert. Alle Themen sollten ehrlich, sachlich und offen angesprochen werden, das ist für das Gelingen der Teamarbeit von höchster Wichtigkeit.

Teamarbeit ist eine Bereicherung, denn wir lernen noch viel mehr von - und miteinander.

Tipp:

Kaffee- und Mittagspausen helfen dabei, sich besser kennenzulernen und die eine oder andere spontane Idee zu diskutieren.

Autorin: Janina Kotzam


Autor: Janina Kotzam


« Zur Artikel Übersicht

Newsletteranmeldung

Durch die Anmeldung erhalten Sie den monatlichen Semica Newsletter.

Optional: Wöchentlicher Job-Newsletter mit neuen Stellenanzeigen

Wenn Sie angeben, für welche Bereiche oder Branchen Sie sich interessieren, dann bekommen Sie automatisch einen wöchentlichen, individuellen Job-Newsletter mit neuen passenden Stellen:

Funktionsbereich












Branche