21.06.2012

ebm-papst verzeichnet Wachstum von fünf Prozent

Medium ebm papst ec ventilatoren small Die Unternehmensgruppe ebm-papst wächst kontinuierlich. (Quelle: ebm-papst)
Die Unternehmensgruppe ebm-papst ist weltweit der Marktführer für die Herstellung von Ventilatoren und Motoren. Zum Ende des letzten Geschäftsjahres im März 2012 verzeichnete das baden-württembergische Unternehmen einen Umsatzerlös in Höhe von 1,377 Mrd. €. Das entspricht einem Umsatzplus von 5 % verglichen mit dem Vorjahr.

Im laufenden Geschäftsjahr 2012/2013 rechnet ebm-papst mit einem etwas geringeren Umsatzplus von 3,3 %. Das größte Wachstum erwartet das Unternehmen in den Branchen Umwelttechnik, Heiz-, Klima- und Kältetechnik sowie Automotive/Verkehr. Hans-Jochen Beilke, Vorsitzender der Geschäftsführung der ebm-papst Gruppe, kommentiert die positiven Zahlen mit Stolz: "Wir sind nach der Euphorie des Vorjahres zu einem gesunden Wachstum gekommen. Wir haben unsere führende Weltmarktposition gefestigt und gelten in allen relevanten Marktsegmenten als Technologieführer. Konstant hohe Ausgaben in Forschung und Entwicklung und der seit Jahren konsequent verfolgte Weg der Herstellung energieeffizienter und ressourcenschonender Produkte zahlen sich aus."

ebm-papst beschäftigt derzeit weltweit 10.564 Mitarbeiter. Davon sind 233 Mitarbeiter externe Leasingkräfte. In Deutschland sind 5.356 Personen für den Konzern tätig. Davon sind aktuell 247 Auszubildende, die im Unternehmen durch vielfältige Projektarbeiten wie z.B. Bewerbertraining, Energiescouts oder Sozialmanagement speziell gefördert werden. Weltweit ist die Mitarbeiterzahl der Unternehmensgruppe leicht rückläufig.

Hier noch einmal die wichtigsten Daten von ebm-papst im Überblick:

 
UMSATZ
2010/2011: 1.311 Mio. Eur
2011/2012: 1.377 Mio. Eur
Veränderung in %: + 5,0

UMSATZANTEIL AUSLAND
2010/2011: 72%
2011/2012: 72%

INVESTITIONEN 
2010/2011: 75 Mio. Eur
2011/2012: 85 Mio. Eur
Veränderung in %: + 13,3

DAVON IN DEUTSCHLAND
2010/2011: 63,2 Mio. Eur
2011/2012: 66,3 Mio. Eur
Veränderung in %: + 4,9

AUFWAND FÜR F & E
2010/2011: 68,5 Mio. Eur
2011/2012: 72,0 Mio. Eur
Veränderung in %: + 5,1

MITARBEITER 31.03.
2010/2011: 11.118
2011/2012: 10.564
Veränderung in %: - 5,0

PRODUKTIONSSTANDORTE
2010/2011: 17
2011/2012: 17

VERTRIEBSSTANDORTE
2010/2011: 57
2011/2012: 57

DAVON TOCHTERGESELLSCHAFTEN
2010/2011: 48
2011/2012: 48

Autor: Maximilian Hülsebusch
Quelle: Pressemitteilung von ebm-papst, Juni 2012


Autor: Max Hülsebusch


« Zur Artikel Übersicht

Newsletteranmeldung

Durch die Anmeldung erhalten Sie den monatlichen Semica Newsletter.

Optional: Wöchentlicher Job-Newsletter mit neuen Stellenanzeigen

Wenn Sie angeben, für welche Bereiche oder Branchen Sie sich interessieren, dann bekommen Sie automatisch einen wöchentlichen, individuellen Job-Newsletter mit neuen passenden Stellen:

Funktionsbereich












Branche























Stellenangebote durchsuchen ARTIKEL ÜBERSICHT