22.05.2012

Ein Drittel der Elektronik-Entwickler rechnet 2012 mit Gehaltserhöhung

Medium hardware entwicklung (panthermedia.net / Shane White)

Im Rahmen des "Gehaltsreports für die Elektronikbranche" befragten semica und die Fachzeitschrift ELEKTRONIKPRAXIS über 1.000 Entwickler (Hardware & Software) in Deutschland zu ihrem aktuellen Gehalt und zu ihrer Arbeitszufriedenheit.

Welche Gehaltsentwicklung erwarten die Entwickler für das Jahr 2012?

Von den befragten Arbeitnehmern aus dem Bereich Forschung & Entwicklung erwarten 66,3 % in diesem Jahr keinen oder nur einen sehr geringen Anstieg ihres Gehalts.

32,4 % der Teilnehmer rechnen hingegen mit einer Gehaltserhöhung. Diese könnte sich nach Meinung der Mitarbeiter auf durchschnittlich 3,5 % belaufen.

Im Detail erwarten 31,7 % der Befragten, die einen Gehaltsanstieg in diesem Jahr für realistisch halten, eine Steigerung von unter 2,5 %. 45,9 % sind der Ansicht, dass sich ihr Gehalt um 2,5 bis 5 % erhöhen wird; weitere 15,5 % rechnen mit einer Steigerung um 7,5 bis 10 %. Immerhin 5 % der befragten Entwickler erscheint sogar eine Steigerung um 10 bis 15 % realistisch.

Wie hoch ist das durchschnittliche Jahresgehalt im Bereich Forschung & Entwicklung?


Das durchschnittliche Jahresgehalt im Funktionsbereich Forschung & Entwicklung – unabhängig von Position, Branche und Erfahrung – liegt derzeit bei 58.910 € (ohne variable Bestandteile) beziehungsweise 62.433 € (inkl. variable Bestandteile).


Autor: Max Hülsebusch


« Zur Artikel Übersicht

Newsletteranmeldung

Durch die Anmeldung erhalten Sie den monatlichen Semica Newsletter.

Optional: Wöchentlicher Job-Newsletter mit neuen Stellenanzeigen

Wenn Sie angeben, für welche Bereiche oder Branchen Sie sich interessieren, dann bekommen Sie automatisch einen wöchentlichen, individuellen Job-Newsletter mit neuen passenden Stellen:

Funktionsbereich












Branche























Stellenangebote durchsuchen ARTIKEL ÜBERSICHT