29.01.2013

Infografik der Woche: Was passiert mit Ihrer Online-Bewerbung?

Medium infografik desktop ats Wissenswerte Infografik über die Bewerbungstools der Unternehmen. (Bild: panthermedia.net / arturaliev)
Nahezu jedes größere Unternehmen hat inzwischen ein automatisiertes Online-Bewerbungscenter. Doch was passiert eigentlich mit Ihrer Bewerbung, wenn Sie sich online auf eine Stelle bewerben? 

Die Infografik von Résunate stellt den Weg, den Ihre Bewerbung vom "Bewerben"-Button bis zum Recruiter nimmt, sehr schön dar. Interessant ist dabei, dass viele Lebensläufe niemals von einem Menschen gesichtet werden, sondern bereits durch das computerbasierte Screening herausfallen. 

Ihre Bewerbung durchläuft in der Regel die folgenden fünf Schritte:

  1. Ihre Bewerbung trifft zusammen mit Hunderten anderen in der Personalabteilung ein. 

  2. Ihr Lebenslauf wird von einem Parser bearbeitet. (Ein Parser ist ein Computerprogramm, das Ihren Lebenslauf in ein einheitliches Format umwandelt.) 

  3. Anschließend beginnt das System Ihren Lebenslauf aufzuteilen und einzelnen, von der Personalabteilung definierten, Kategorien zu zuordnen. 

  4. Der Recruiter benutzt nun Keywords um alle Lebensläufe zu durchsuchen. 

  5. Das System ordnet Ihrem Lebenslauf einen Wert zu, der die Relevanz Ihrer Bewerbung anzeigt und die Position in der Auflistung bestimmt. 

Dieses Wissen kann Ihnen helfen, Ihren Lebenslauf entsprechend zu optimieren und wichtige Keywords gezielt einzusetzen. Résunate bietet hierfür übrigens auch ein nützliches Online-Tool an (www.resunate.com).



Autor: Max Hülsebusch


« Zur Artikel Übersicht

Newsletteranmeldung

Durch die Anmeldung erhalten Sie den monatlichen Semica Newsletter.

Optional: Wöchentlicher Job-Newsletter mit neuen Stellenanzeigen

Wenn Sie angeben, für welche Bereiche oder Branchen Sie sich interessieren, dann bekommen Sie automatisch einen wöchentlichen, individuellen Job-Newsletter mit neuen passenden Stellen:

Funktionsbereich












Branche