24.08.2017

Karriere in der Halbleiterindustrie - Ein Großer, viele Kleine

Ein Großer, etliche Kleine, der Fokus auf Vertrieb: Welche Berufsbilder bieten die Arbeitgeber in der deutschen Halbleiterbranche und wie sind die jeweiligen Karriereaussichten?

Medium infenion © Infineon

Andreas Seifert (Name geändert) arbeitet heute als Chip Architect für komplexe SOCs bei Intel. Nach seiner Doktorarbeit startete er zunächst bei Infineon, wurde mitgenommen zu Qimonda. Qimonda ging bekanntlich 2009 Pleite.

Und heute? Wie ist die Lage am Arbeitsmarkt? »Derzeit sind Personalberater sehr aktiv«, erzählt er. »Immer wenn die Lage gut ist und man sie nicht braucht, tanzen sie jede Woche an«, feixt er. Denn das war nicht immer so: »Als damals Qimonda Pleite ging, hat sich keiner gemeldet.« ...

Mehr dazu im hier: Karriere in der Halbleiterindustrie - Ein Großer, viele Kleine


« Zur Artikel Übersicht

Newsletteranmeldung

Durch die Anmeldung erhalten Sie den monatlichen Semica Newsletter.

Optional: Wöchentlicher Job-Newsletter mit neuen Stellenanzeigen

Wenn Sie angeben, für welche Bereiche oder Branchen Sie sich interessieren, dann bekommen Sie automatisch einen wöchentlichen, individuellen Job-Newsletter mit neuen passenden Stellen:

Funktionsbereich












Branche