Systemingenieur Entwicklung Hard- und Software (m/w)

HOERBIGER Automatisierungstechnik Holding GmbH

Stuttgart/Vaihingen

ENVIRONMENT & PURPOSE

HOERBIGERs Plattformentwicklung für mechatronische Innovationen, d. h. neue Produktplattformen mit

neuartiger Technologie für neue Märkte, wurde erfolgreich am hierfür gegründeten mechatronischen

Entwicklungszentrum in Stuttgart aufgebaut. Dieses Entwicklungszentrum ist als technologieübergreifende

Kompetenzorganisation für Produktplattformen mit den Schwerpunkten Hard- & Software, elektrische

Antriebstechnik sowie Fluidik & Mechanik für sicherheitsrelevante Systeme organisiert. Es deckt den gesamten

Produktentstehungsprozess von der Konzeption über die Entwicklung, den Test und die finale Validierung

performance-bestimmender Systeme für anspruchsvolle zulassungsrelevante Anwendungen mit funktionalen

Sicherheitsanforderungen ab. In den nächsten drei Jahren soll der Entwicklungsfokus vermehrt auf intelligente,

softwarebasierte Systeme mit Sicherheitsanforderungen gerichtet werden. Aktuell gehen die ersten entwickelten

Produktplattformen im Zielmarkt automatisierter Armaturenantriebe in Serie. Weitere große Entwicklungsprojekte

im Umfeld der funktionalen Sicherheit sowie des Explosionsschutzes laufen derzeit an bzw. sind in finaler

Vorbereitung. Über die Funktionsebene der Systemingenieure wird der reibungsfreie Entwicklungsablauf über

Technologiegrenzen hinweg sowohl für Design-, Entwicklungs-, Test- und Validierungsaufgaben als auch der

finalen Produktzulassung sichergestellt.

Ziel der Rolle des "Systemingenieurs Entwicklung Hard- und Software" ist die eigenverantwortliche Konzeption

und Umsetzung von Hard- und Software-Entwicklungen auf System- und Komponentenebene unter

Berücksichtigung der Anforderungen des Explosionsschutzes sowie der funktionalen Sicherheit.


CHANGES IN THE NEXT 3 YEARS

Zur erfolgreichen Systementwicklung ist es erforderlich, dass die Mitglieder des Entwicklungsteams über

Fachgebiete und Themenbereiche hinweg zusammenarbeiten. Die Systemingenieure agieren dabei als

technologieübergreifende Systemexperten, welche die eigenverantwortliche Leitung komplexer

Systementwicklungen in Konzeptionierung und Umsetzung ganzheitlich übernehmen und dabei den Leiter ihres

jeweiligen Kompetenzcenters zusehends in ihrem spezifischen Fachgebiet vertreten. Durch ein breitgefächertes

Fach- und Methodenwissen werden Sie die Entwicklung ab der ersten Konzeptionsphase eines Neuprojekts

gemäß V-Modell eigenverantwortlich vorbereiten und dieses für Ihr Fachgebiet bis zur finalen

Serienproduktfreigabe und -zulassung in der Umsetzung maßgeblich absichern.


STRENGTHS AND OPPORTUNITIES

Sie werden die künftigen Veränderungen in Ihrem Umfeld aktiv mitgestalten und ein hohes Maß an

Verantwortung für übertragene Aufgaben übernehmen. Ihr Erfolg wird daran gemessen, dass

Entwicklungsprojekte in Bezug auf Funktionalität, Zeitrahmen, Kosten und Budget gemäß den geforderten

Spezifikationen und Marktanforderungen abgeschlossen werden und im Rahmen anspruchsvoller

Pilotanwendungen erfolgreich implementiert werden. In dieser Rolle haben Sie die Möglichkeit eine

systemübergreifende Tätigkeit mit vielen fachlichen Entwicklungsmöglichkeiten zu übernehmen, für die neben

Ihrer fundierten Fachkenntnis ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Wille zur Kooperation vorausgesetzt

wird. Ein möglicher nächster Karriereschritt wäre die eigenverantwortliche technische Leitung komplexer

Innovationsprojekte sowie die fachliche Vertretung Ihres Kompetenzfeldleiters.


Goals

Konzeption und Umsetzung neuartiger Produktplattformen mit richtungsweisenden Alleinstellungsmerkmalen,

welche sich nachhaltig vom marktüblichen Stand der Technik abheben.

Vorbildfunktion durch strukturierte, verbindliche und interdisziplinäre Arbeitsweise, gepaart mit fundierter

Fachkompetenz im Bereich der elektronischen Hard- und Softwareentwicklung sowie entwicklungsrelevanter

Tests.

Sicherstellung der fachlichen Produktentwicklungsziele in Bezug auf Zeitrahmen, Funktionalität, Kosten und

Qualität.

Umsetzung effizienter Technologien in der Systementwicklung auf Basis richtungsweisender Simulations-,

Hardware in the Loop (HIL) und Rapid Control Prototyping (RCP) Methoden.

Steigerung des Geschäftsvolumens und Unternehmensgewinns durch Sicherung der Produktqualität und

nachhaltigen Produktzuverlässigkeit unter Einhaltung der Marktanforderungen und Projektvorgaben.


Essential responsibilities

  • Konzeptionierung, Auslegung und Umsetzung komplexer, technologieübergreifender Entwicklungen von Hard- und Software für Komponenten und Systeme
  • Kontinuierliches Monitoring des fachlichen Entwicklungsfortschritts bzgl. Umsetzungseffizienz,Funktionalität, Status, Zeit, Kosten und Budget
  • Einhaltung der vorgegebenen Entwicklungsmethoden gemäß V-Modell zur zeitgleichen Synchronisierung von Entwicklungs- und Validierungsumfängen von der Idee bis zur erfolgreichen Produktzulassung und Serieneinführung
  • Interdisziplinäre Fachkompetenzen im Bereich Hard- und Software für Mechatronik, Regelungstechnik und funktionale Sicherheit
  • Eigenständige Ausarbeitung von Lösungskonzepten mit dem Fokus auf Einhaltung der Anforderungen des Marktes sowie der gültigen nationalen und internationalen Normen und Richtlinien
  • Eigenständige Umsetzung der Entwicklungskonzepte in Zusammenarbeit mit den im Projektteam definierten Fachexperten
  • Fachliche Unterstützung der Ingenieure aus Entwicklung und Validierung sowie proaktive Ausarbeitung von Lösungswegen zur fristgerechten Absicherung des Entwicklungsziels
  • Sicherstellung der Normenkonformität und der Einhaltung aller sonstigen technischen Produktanforderungen gemäß Entwicklungsauftrag inklusive der rechtlich verbindlichen Vorgaben und Regelwerke (z. B. CE, ATEX, SIL,)
  • Erstellen der notwendigen Entwicklungsdokumentation für die finale Produktzulassung und
  • Serienfreigabe


Technical or functional Knowledge

  • Universitätsstudium TU/TH in den Bereichen E-Technik, Informatik, Ingenieurwissenschaften, Regelungstechnik oder Mechatronik
  • Sehr gutes interdisziplinäres, technisches Systemverständnis
  • Übergeordnete Kenntnisse fachspezifischer Hard- und Softwareentwicklung, Diagnose, Sensorik und Methoden für die Entwicklung elektrischer und mechatronischer Systeme
  • Sehr gute Kenntnisse in Softwareprogrammierung C/ C++
  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich Embedded-systems
  • Gute Kenntnisse in Regelungstechnik sowie Ansteuerung von AC Motoren
  • Gute Kenntnisse in Analogtechnik und Auslegung sicherheitsrelevanter Schaltkreise nach SIL und Explosionsschutz ATEX
  • Fundierte Kenntnisse in der Erstellung von zulassungsrelevanten Dokumentationen und Nachweisen


Experience and essential requirements

Mehrjährige eigenverantwortliche Erfahrung im Bereich Hard- und Softwareentwicklung in

interdisziplinären Entwicklungsprojekten von Systemen und Komponenten

Mehrjährige Erfahrung in der Erstellung von zulassungsrelevanten Dokumentationen und Nachweisen

Erfahrung in der Ressourcen- und Entwicklungsplanung sowie des Entwicklungs-managements

Kenntnisse der Entwicklungsmechanismen nach V-Modell


Recruiter: Hagen Donner (bewerbung@hoerbiger.com)

Stellenanzeige als PDF