Bewerbungsphase erfolgreich meistern

Bewerbungsphase 12abec4de64657c67da4c5a73a1f84b04d00ce0b6dd7df12b18843d3da5c51d0

In der Bewerbungsphase kriegen Sie nichts geschenkt. Auch wenn unter deutschen Elektroingenieuren nahezu Vollbeschäftigung herrscht. Die meisten Arbeitgeber haben es sich zur Gewohnheit gemacht, bei Bewerbungen ganz genau hinzuschauen.

Wenn Sie sich in einem ungekündigten Arbeitsverhältnis befinden oder schon lange keine Bewerbung mehr schreiben mussten, kann dieser Zeitabschnitt somit ganz schön stressig sein. Denn die Vorbereitung von guten Bewerbungsunterlagen ist sehr zeitintensiv. Und die Nervosität vor dem Vorstellungsgespräch wird auch immer bleiben.

Damit Sie mit Ihrer Bewerbung möglichst schnell zum Ziel kommen, haben wir für Sie erprobte Praxis-Tipps gesammelt – speziell zugeschnitten auf Ingenieure im Bereich Elektronik & Elektrotechnik.

Lebenslauf

Muster zum Download & Tipps für Elektroingenieure

Vorstellungsgespräch

Praktische Tipps für die Vorbereitung

Infografiken

Visuelle Tipps zum Thema Jobs & Karriere

Networking

Tipps für den Aufbau eines Netzwerks

Berufseinstieg

Start in die Elektronikbranche

Sie möchten als Elektroingenieur eine persönliche Beratung zu Ihrer Karriere erhalten? Sprechen Sie doch mal mit unseren Karrierepartnern von SchuhEder Consulting.

SchuhEder Consulting

08106 3684 3 info@schuh-eder.com





Weitere praktische Tipps für die Bewerbungsphase

  • 22.02.2017

    Aufhebungsvertrag, Kündigung und was dann?

    Ängste – Statusverlust – Neuaufbruch – Chance oder Abstieg? mehr »

  • 24.01.2017

    K.o.-Kriterien für Bewerber: Der Fehler steckt oft im Detail

    Autor: Max Hülsebusch

    Worauf achten Personalchefs und HR-Referenten bei einer eingehenden Bewerbung? In erster Linie interessieren sie sich für das fachliche Know-how und die Erfahrung des Bewerbers. Diese Fakten lesen sie meist aus dem tabellarischen Lebenslauf heraus, in dem die einzelnen beruflichen Stationen und abgeschlossenen Projekten aufgelistet werden. Das Anschreiben wird oftmals erst nach dem ersten Blick auf den Lebenslauf gelesen.Sowohl beim Lebenslauf als auch beim Anschreiben kommt es den Recruitern... mehr »

  • 15.11.2016

    Jobwechsel - Begründung in der Bewerbung

    Jobwechsel gehören zum Berufsleben dazu. Immer weniger Arbeitnehmer verfolgen noch eine Laufbahn, bei der sie den "Arbeitgeber fürs Leben" wählen - also von der Ausbildung bis zur Rente nur bei einem Unternehmen arbeiten.Jeden Jobwechsel sollten Sie in der Bewerbung oder spätestens im Vorstellungsgespräch allerdings plausibel erklären können. Häufige Fragen der Personaler sind z. B.: Warum möchten Sie zu unserem Unternehmen wechseln? Welche Ziele verfolgen Sie? Könnten Sie uns bitte die Gründ... mehr »

  • 11.07.2016

    Bewerber sollten „weiche“ Faktoren beachten

    Wer sich für einen Jobwechsel interessiert, sollte nach den sog. „weichen“ Faktoren eines potenziellen Arbeitgebers fragen und sie nicht etwa unterschätzen. Dass sich das lohnt, zeigt eine neue Studie. mehr »

  • 05.04.2016

    „Es gibt für jeden das passende Unternehmen“

    Autor: Renate Schuh-Eder

    Arbeitgeber gleichen sich in ihrer Außendarstellung häufig wie ein Ei dem anderen: Jeder gibt an, er sei Technologieführer und innovativ und wirbt mit Weiterbildung und Worklife-Balance. Gutes Betriebsklima? Wer würde schon das Gegenteil behaupten. Schuh-Eder Consulting erklärt, worauf es bei der Arbeitgeberwahl ankommt, damit Arbeitgeber und Arbeitnehmer langfristig miteinander glücklich werden. mehr »