Ihr Job als Vertriebsingenieur


Hintergrundinformationen zum Job als Vertriebsingenieur
 
Was macht ein Vertriebsingenieur?

Ein Vertriebsingenieur (m/w) - oder auch Field Sales Engineer - übernimmt die Betreuung von mehreren Kunden innerhalb einer bestimmten Region.

Das Ziel des Vertriebsingenieurs ist die Steigerung des Umsatzes, des Marktanteils und der Kundenanzahl in einem definierten Marktsegment. Neben den dafür nötigen Social Skills eines Vertriebsexperten muss ein Field Sales Engineer auch einen fundierten technischen Background besitzen. Das schließt ein, die Probleme und Wünsche seiner Kunden zu verstehen und sie in Bezug auf die komplexen Produkte richtig zu beraten. 

Bei seinem Job wird der Vertriebsingenieur von den Kollegen im Vertriebsinnendienst unterstützt.

Welche Ausbildung ist notwendig?

Für den Beruf eines Vertriebsingenieurs gibt es keine definierte Ausbildung. Viele Sales Ingenieure sind ehemalige Entwickler oder Applikationsingenieure mit einem entsprechenden Hochschulabschluss (Universität / Fachhochschule). Eine Alternative bietet auch eine technische oder kaufmännische Berufsausbildung über die IHK.

Was verdient ein Vertriebsingenieur?

Ein Vertriebsingenieur mit 6 bis 12 Jahren Berufserfahrung verdient - unabhängig von der Branche oder Region - im Durchschnitt 58.538 € (ohne variable Bestandteile) bzw. 70.544 € (inkl. variable Bestandteile) Brutto jährlich.